Lesen Sie selbst, was die Bergische Morgenpost schreibt: